Vorstand/Verein

<<

Der Vorstand
 

1. Vorsitzender
Thomas Kappaun, Auf der Spoor 5, 55494 Wahlbach Tel.: 06761/13663
E-Mail: fam.kappaun@t-online.de


2. Vorsitzender
Friedhelm Konrad, Gartenweg 3, 55494 Wahlbach Tel.: 06761/2751
E-Mail: FuRKonrad@t-online.de

Kassierer
Harald Mayer, Brunnenstraße 6, 55494 Wahlbach Tel.: 06761/3179
E-Mail: hamayer@t-online.de

Schriftführerin
Claudia Kappaun, Auf der Spoor 5, 55494 Wahlbach Tel.: 06761/13663
E-Mail: fam.kappaun@t-online.de
 

Beisitzerin

Silvia Engelmann, Brunnenstraße 10, 55494 Wahlbach Tel.: 06761/903710

 

Beisitzer

Alfred Menk, Dorfstraße 15, 55494 Wahlbach Tel.: 06761/7242

 

 

Sie können gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Unter den EMail Adressen

fam.kappaun@t-online.de

hamayer@t-online.de   

 juppi.karl@t-online.de   (Homepageangelegenheiten)

beantworten wir Ihre Fragen und nehmen gerne Anregungen und Kritik entgegen !

 

Dirigentin: Irene Kreter, Simmern

Vizedirigent: Alfred Menk, Wahlbach

Sopran

Silvia Engelmann, Erika Kaiser, Margit Karl, Helga Krebs

Ilse Müller, Janine Berg, Sarah Wolf

Tenor

Thomas Kappaun, Alfred Menk

Helmut Müller, Thomas Müller, Kurt Wickert 

Alt

Karina Brand, Margit Kappaun, Claudia Kappaun, Ingrid Kasper

Tanja Müller, Annemarie Thomsen

Bass

Rudolf Engelmann, Josef Karl, Friedhelm Konrad

Wilfried Krebs, Harald Mayer, Volker Mayer, Walter Telch

 

Aktive Ehrenmitglieder

Helga Krebs, Wilfried Krebs

Passive Ehrenmitglieder

Gustav Gumm, Erika Konrad, Helma Stein, Elfriede Lanz, Hilde Fett

 

passive Mitglieder

Rudolf Bast, Tanja Bast, Michael Berg, Clemens Dilly, Helmut Engelmann, Rita Engelmann, Michael Engelmann, Reinhold Engelmann, Werner Konrad, Karl-Ludwig Kasper, Josef Leitterstorf, Patrick Mayer, Diana Menk, Hiltrud Menk, Reinhilde Müller, Stefan Müller, Joey Müller, Gudrun Petry,  Norman Telch, Heike Telch, Michael Kappaun, Michael Wagner, Christian Müller, Susanne Müller, Marc Leininger, Kristin Leininger, Marta Ippers.

Kurze Chronik:

Der MGV Wahlbach wurde gegenüber manch anderen Gesangvereinen verhältnismäßig spät gegründet. Erst im Jahr 1904 (am 27.11.1904) wurde auf Anregung des damaligen Lehrer Brendel mit 24 aktiven Sängern den Männergesangverein Wahlbach gegründet. Seit 90 Jahren war und ist Zweck und Ziel des Vereins die Veredelung des Gesangs, sowohl des Volksliedes als auch des Kirchengesangs, wobei die Pflege der Gemeinschaft mit anderen Gesangvereinen, insbesondere aber die Dorfgemeinschaft einen großen Raum des Sängerlebens einnimmt.
In den 50er Jahren hatte der MGV Wahlbach zeitweise drei Gesangsgruppen, neben dem Männerchor einen Gemischten Chor und einen leistungsfähigen Frauen- und Mädchenchor. Bedingt durch den Stellenwechsel des damaligen Chorleiters und Lehrers Reinhold Hofmann nach Rheinböllen fielen diese Gesangsgruppen beim MGV Wahlbach bis ins Jahr 1979 aus. Zum 75jährigen Jubiläum im Jahr 1979 tritt der Gesangverein Wahlbach wieder mit einem zusätzlichen Gemischten Chor wieder auf.
Ab 1996 besteht der Gesangverein Wahlbach nur noch als Gemischter Chor.
Erwähnenswert ist, dass in der fast 100jährigen Vereinsgeschichte lediglich sechs Dirigenten oder zur Zeit eine Dirigentin den Verein musikalisch leiteten. Seit nunmehr 10 Jahren leitet Frau Irene Kreter den Gemischten Chor Wahlbach. Ihr ist es sicherlich zu verdanken, dass der Chor seit dieser Zeit im musikalischen eine stetige Aufwärtsentwicklung erfährt.

Wahlbach, ein Ort mit knapp 200 Einwohnern, davon 37 singenden Menschen, ein Zeichen von Sangesfreudigkeit und Gemeinschaftsgeist. Nicht nur Wahlbacher singen im Gemischten Chor wir haben auch Sängerinnen und Sänger aus dem Nachbarorten gewinnen können. Das öffentliche Leben in Wahlbach ist ohne den Gemischten Chor kaum vorstellbar. Kirmes, Herbstsingen und Weihnachtsfeier werden für das Dorf veranstaltet. Weiterhin beteiligen wir uns am Gemeindetag und am Volkstrauertag der Gemeinde.

Höhepunkte in der Vereinsgeschichte: Mai 1979: der MGV Wahlbach feiert sein 75jähriges Jubiläum. 
Dezember 1984: Tagung der Region II mit Präsident des Sängerbundes Rheinland Pfalz, Rudi Kriegel im Gasthaus Jägerhof.
100jähriges Vereinsjubiläum im Jahr 2004. "Festjahr" mit Kirchenkonzert im Frühjahr, großer Festkommers mit vielen Gastvereinen und im Spätjahr eine Weinprobe mit Gesang.
Repertoire: Es werden vornehmlich weltliche Lieder der
Chorliteratur gesungen
Auch das „alte“ Liedgut wird weiterhin gepflegt
Kirchliche Literatur ist ebenfalls im Programm, welches
zu vielfältigen Auftritten (Hochzeiten, goldene Hochzeiten,
Feierlichkeiten in den Kirchen beider Konfessionen) gerne
gesungen wird

Jugendarbeit: Der Verein hat keine eigene Jugendabteilung. Es ist jedoch
das Bestreben, junge Leute aktiv an den Verein zu binden.
Dies ist dem Verein (entgegen dem allgemeinen Trend bei
Gesangvereinen) auch gelungen.
Die Zusammenarbeit im Verein zwischen alt und
jung funktioniert hervorragend.



 

Hinweis zu den Links; Erklärung zur Distanzierung:
Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Ich habe auf meinen Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt: Ich möchte ausdrücklich betonen, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner gesamten Website inkl. aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen.

Gesamtveranwortung für den Inhalt:

MGV/Gemischter Chor Wahlbach

1. Vorsitzender Thomas Kappaun

Auf der Spoor 5

55494 Wahlbach

Verantwortlich für die Rubrik Achtzylinder

Harald Mayer, Wahlbach

Mitgestaltung Layout und Grundkonzept 

Josef Karl Benzweiler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemischter Chor Wahlbach