Die Achtzylinder

Die Achtzylinder auf dem "Gipfel" ihrer Karriere

Die Achtzylinder wurden 1990 gegründet und traten zum ersten Mal bei der Fastnacht in Mörschbach auf. Was damals als einmaliger Auftritt gedacht war ist mittlerweile zur Dauereinrichtung geworden. Wir werden als kleiner Ableger des Männergesangvereins Wahlbach gesehen, der seit 1996 als gemischter Chor auftritt. Zu unserem Repertoire gehören genauso 4-stimmige Männerchorsätze, wie auch moderneres Liedgut, Schlager, Kirchenlieder oder auch selbst umgedichtete Lieder. Es wird fast ausschliesslich a Capella gesungen, dass heisst ohne Instrumentenbegleitung.
Ein echter Schlager der Achtzylinder ist das Lied von den lieben Verwandten, das bei fast jedem Auftritt der Truppe vom Publikum gefordert wird. Wir treten bei den verschiedesten Familienfesten  (Geburtstage, Hochzeiten), bei Veranstaltungen im Dorf (Gemeindetag, Gemischter Chor) und anderen überörtlichen Veranstaltungen auf.

 

Die Singstimmen (auf dem Foto von links nach rechts)  sind besetzt mit

Reimund Stein im 1. Tenor

Thomas Müller im 2. Tenor

Kurt Wickert, der Ersatzmann springt immer ein wenn einer fehlt, singt 1. oder 2. Tenor

Thomas Kappaun im 2. Tenor

Rudolf Engelmann (im Hintergrund stehend) im 1. Bass

Harald Mayer (sitzend im Vordergrund) im 2. Bass

Alfred Menk im 1. Tenor

Walter Telch im 2. Bass

Stefan Müller im 1. Bass

 

Unsere nächsten Termine für alle Fans, Neugierige und Vergeßlichen:

 

Sonntag, 23. Dezember Singen bei einem Geburtstag anschließend Weihnachtsfeier

 

        

Kontakt zu uns können Sie über die Vorstandsmitglieder des Gemischten Chores aufnehmen. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemischter Chor Wahlbach