"Gesang verschönt das Leben, Gesang  erfreut das Herz, ihn hat uns Gott gegeben, zu lindern Sorg und Schmerz."
(Carl-Friedrich Zelter)

Proben             

    Neue Chormitglieder sind zu unseren Proben

   recht herzlich willkommen!

Termine 2019:

 

19. bis 22. Juli Kirmes in Wahlbach

28.09.2019 Singen in Tiefenbach  

19.10.2019  Singen in Sulzbach

 

Ein Ständchen für Martha zum Geburtstag

Am Sonntag, 24. März fuhren wir ins Haus Waldesruh nach Gammelshausen, um unserem passiven Mitglied Martha Ippers zum 80. Geburtstag zu gratulieren. Die Geburtstagsfeier wurde durch die Lieder "Geburtstagsständchen", "Das Elternhaus" und "Ein jeder Tag" untermalt. Nach der Gratulation gesellten wir uns noch ein weilchen, um mit Martha zu feiern.

Ein Ständchen zum Geburtstag für Rita

Am Samstag, 9. März brachten wir unserem passiven Mitglied Rita Engelmann zu ihrem 60. Geburtstag ein Ständchen mit folgenden Liedern: "Lobt den Herren", "Die Rose" und "Auf uns". Im Anschluß lud uns Rita bei geselliger Runde noch auf ein paar schöne Stunden ein.

                         Gemeindetag in Wahlbach

 

Am Samstag, 23. Februar veranstaltete die Gemeinde Wahlbach den traditionellen Gemeindetag im neu renovierten Gemeindehaus. Wir untermalten die Veranstaltung mit den Liedern "Lass die Sonne in dein Herz" und "Auf uns".

Ein Ständchen zum Geburtstag von Gudrun

Am Samstag, 19. Januar fuhren wir nach einer kurzen Übungsstunde nach Pleizenhausen ins Gemeindehaus, wo unser passives Mitglied Gudrun Petry ihren 65. Geburtstag feierte. Wir eröffneten die Feier mit den Liedern "Lass die Sonne in dein Herz", "Ich will keine Schokolade" und "Der Hahn". Nach den Glüchwünschen sangen wir noch "Ein Likörchen", das danach auch spontan serviert wurde. Gudrun lud uns dann ein und wir verbrachten noch ein paar frohe Stunden.

Generalversammlung 2019

Am Freitag, 18. Januar fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung im Gemeindehaus statt. Nach der Begrüßung und der Totenehrung, in der wir besonders unserem Ehrenmitglied Gisela Engelmann gedachten, ließ Claudia in ihrem Bericht das vergangene Jahr Revue passieren. Nach dem Essen stellte Harald die Zahlen im Kassenbericht vor und die Kassenprüfer entlasteten den Vorstand. Dann folgten die Vorstandswahlen, in dem alle wie folgt in ihren Ämtern bestätigt wurden.

1. Vorsitzender: Thomas Kappaun

Schriftführerin: Claudia Kappaun

Stellv. Kassierer: Walter Telch

Beisitzerin: Silvia Engelmann

Den Bericht der Chorleiterin folgt in der ersten Chorprobe und als neue Kassen prüferin wurde Sarah Wolf gewählt, bevor dann noch verschiedene Themen und die Termine 2019 besprochen wurde und zum Abschluß "Du Land der Burgen" angestimmt wurde.

 Adventskonzert in Ellern

Wie in jedem Jahr nahmen wir traditionell am 1.Advent am Konzert in der Kirche in Ellern teil. Mit den Beiträgen "Im Winterwald","Es ist ein Ros entsprungen" und "Wir singen dir,Jungfrau" bereicherten wir das abwechslungsreiche Programm. Im Anschluss lud der Weihnachtsmarkt noch zum Glühwein und anderen Leckereien ein.

 

Wir beteiligten uns am Wahlbacher Weihnachtsmarkt der Familie Bast

Volkstrauertag 2018

Zum Volkstrauertag trafen wir uns zu einer Feierstunde am Kriegerdenkmal in Wahlbach. Wir untermalten die Feier mit den Liedern "Gebet" und "Suchen und Fragen".

Ein Ständchen in Kirchberg

Zu einem besonderen Auftritt fuhren wir am Samstag, 17. November nach Kirchberg ins Seniorenheim um dort ein Ständchen für die Bewohner zu bringen. Zum Kaffee und Kuchen sangen wir "Geburtstagsständchen", "Bunt sind schon die Wälder" und "Was kann schöner sein". Es war eine gelungene Abwechslung im Alltag der Heimbewohner und die haben sich sehr darüber gefreut.

Herbstsingen in Wahlbach

Zu unserem Herbstkonzert am Samstag, 27. Oktober begrüßten wir unsere Gastvereine: der Chor dacapo aus Mörschbach, der Volkschor Woltmershausen von 1896 aus Bremen und die Achtzylinder aus Wahlbach. In einem kurzweiligen Programm eröffneten wir die Veranstaltung mit der "Festhymne". Nach der Begrüßung folgten noch die Lieder "Bunt sind schon die Wälder " und "Was kann schöner sein". Nach einer kleinen Pause folgte dann der eigentliche Höhepunkt, nach dem Beitrag "Im Wagen vor mir", die Ehrung für verdiente Sängerinnen unseres Chores durch den Vorsitzenden des KCV Hunsrück Herrn Norber Winter. Für 25 Jahre aktives Singen wurde Claudia Kappaun und Silvia Engelmann geehrt und für 50 Jahre Ilse Müller. Die Jubilare bekamen eine Urkunde und die Nadel vom Sängerbund. Der Chor bedankte sich mit einem Präsent für die langjährige Treue zum Verein. Zum Abschluß sangen wir noch "Ich will keine Schokolade". Nach den weiteren Auftritten unserer Gäste verbrachten wir noch einen gemütlichen Abend in geselliger Runde.

Berichte:

 

Ein gelungener Auftritt mit Zugabe beim Herbstsingen in Laudert

 

Am Samstag, 13. Oktober fuhren wir nach längerer Zeit mal wieder zum Herbstsingen nach Laudert. Uns verbindet schon länger eine Freundschaft auch weil wir zusammen im Jahre 2004 nach Saarburg zur Verleihung der Zelterplakette reisten und der ehemalige Dirigent Rudi Grings uns schon ausgeholfen hat. Wir bereicherten das Programm mit den Liedern: "Was kann schöner sein","Lass die Sonne in dein Herz" und "Ich will keine Schokolade". Als Zugabe sangen wir noch "Ein Likörchen" und promt bekamen wir auch ne Runde auf die Bühne gebracht. Nach ein paar geselligen Stunden in der Simmerbachhalle fuhren wir weit nach Mitternacht feucht fröhlich nach Hause.

Geburtstagsständchen

 

Am Samstag, 25. August feierte unser Ehrenmitglied Elfriede Lanz ihren 90. Geburtstag. Elfriede sang 70 Jahre in unserem Chor aktiv mit, war 14 Jahre als Beisitzerin im Vorstand tätig und prägte damit entscheidend die Geschichte des Chores mit. Zu ihrem Ehrentag gratulierten wir mit den Liedern "Vater unser", "Glocken der Heimat" und "Amazing Graze". Sie freute sich sehr und wir verweilten noch in geselliger Runde bei ihr.

 

 

 

Kirmes in Wahlbach 2018

 

Wie in jedem Jahr fand auch diesmal vom 20.-23. Juli unsere traditionelle Kirmes statt. Im Festzelt am Gemeindehaus eröffnete die Jugend am Freitag mit einem Discoabend die Veranstaltung. Am Samstag, nach dem Fassanstich von Ortsbürgermeister Volker Mayer, spielte Alleinunterhalter Michael Schell zum Tanz auf. Bei Frühschoppen und Mittagessen unterhielten uns der Musikverein Maitzborn-Rödern bis zum Kaffee und Kuchen. Anschließend war noch der Höhepunkt mit dem Auftritt der Wahlbeach-Boys, um danach bei herrlichem Wetter den Abend ausklingen zu lassen. Am Montag traf man sich ein letztes Mal am Nachmittag zu einem gemütlichen Kirmesausklang.

Geburtstagsständchen für Ilse

Am Sonntag,1. Juli feierte Ilse Müller ihren 65. Geburtstag. Wir brachten ihr die Lieder "Festtagsständchen", "Ein jeder Tag" und "Glück ist" mit . Der 1. Vorsitzende gratulierte mit einem kleinen Präsent und anschließend lud uns Ilse bei Bier, Wein und eine leckere Pizza zu sich ein.

Gemeinsamer Auftritt in Kastellaun

Am Samstag, 16. Juni traten wir als Chorgemeinschaft Oberkostenz/Wahlbach bei der Veranstaltung "Nacht der Chöre" auf der Burgbühne in Kastellaun auf. Auf dem Programm stand ein 25 minütiger Auftritt mit den Liedern "Mit Musik geht alles besser", "Glück ist", "Lass die Sonne in dein Herz", "Ich will keine Schokolade" und zum Abschluss "Kann es wirklich Liebe sein". Ein buntes Programm auf der Burgbühne und in beiden Kirchen konnten die Besucher erleben mit dem Höhepunkt eines Meisterchores, der den Namen wirklich verdient hatte, zum Abschluss der Veranstaltung.

Unser Jahresausflug nach Köln

Unser diesjähriger Ausflug führte uns nach Köln. Als Highlight war natürlich unser gemeinsamer Auftritt mit dem Chor Rothselberg beim Mittagsgebet im Kölner Dom. In der 20 minütigen Andacht sangen wir die Lieder "Herr in deinem Namen", "Dona Nobis Pacem" und zum krönenden Abschluss "Herr deine Güte". Danach belohnten wir uns im Brauhaus "Früh" im Brauhauskeller mit einem gemeinsamen Mittagessen mit kölschen Spezialitäten und lecker Kölsch. Der Nachmittag stand dann zur freien Verfügung. Bei herrlichem Wetter unternahmen einige eine Dombesteigung oder gingen schoppen und andere einen gemütlichen Spaziergang durch die Altstadt oder genossen einfach ganz entspannt im Biergarten das Kölsch. Am frühen Abend machten wir uns dann Richtung Lahnstein auf in die "Maximilians Brauwiesen". Danach traten wir dann nach einem wunderschönen Tag die Heimreise an.

Jahreshauptversammlung 2018

Am Freitag, 27. April lud der Vorstand zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ins Gemeindehaus ein. Nach der Begrüßung, dem Jahresbericht und dem Kassenbericht mit der Entlastung des Vorstandes standen auch Vorstandswahlen auf dem Programm. Die zu wählenden Personen wurden alle einstimmig wiedergewählt. Diese sind:

-2. Vorsitzende: Friedhelm Konrad

-Kassenwart: Harald Mayer

-stellv. Schriftführerin: Margit Kappaun

-Beisitzer: Alfred Menk

-Notenwart und Stellvertreter: Kurt Wickert und Alfred Menk

-Fahnenträger: Rudolf Engelmann

-Begleiter: Harald Mayer und Thomas Müller

Danach wurden noch die Termine für den Rest des Jahres beprochen und unter Punkt Verschiedenes unter anderem unseren Ausflug mit dem Auftritt im Kölner Dom ausführlich informiert. Hierzu gibt es noch ein Informationsblatt, wo sich jeder zu der Fahrt anmelden kann. Mit dem Sängerspruch "Du Land der Burgen" beschließen wir dann die Versammlung.

 

Eine besondere Probe bei Sangesfreunden in Rothselberg

Anlässlich unseres gemeinsamen Auftritts in Köln fuhren wir am Sonntag, 22. April zur gemeinsamen Chorprobe nach Rothselberg in die Pfalz. Nach der rund einstündigen Probe gab es bei Kaffee und Kuchen noch ein gemütliches Beisammensein, bevor es dann gegen Abend wieder Richtung Hunsrück ging.

 

Frühlingsfest in Argenthal

Am Samstag, 21. April waren wir zu Gast bei unserem Nachbarchor in Argenthal. Zu ihrem Frühlingsfest trugen wir die Lieder " Was kann ich denn dafür", "Eine kleine Melodie" und "Im Wagen vor mir" vor. Nach dem offiziellen Teil verbrachten wir noch ein weilchen, bis wir zur Geisterstunde dem 1. Vorsitzenden von Argenthal noch zu seinem Geburtstag gratulieren durften und bei einem kleinen Umtrunk und ein paar Trinklieder dann die Heimreise antraten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemischter Chor Wahlbach